Immobilien auf Mallorca kaufen

Wir machen Ihren Mallorca-Traum wahr

Sicher & bequem ihre Traum-Immobilien auf Mallorca kaufen

Immobilien auf Mallorca kaufen - Objektübersicht

Immobilienangebote

Grundstück

Ergebnisse 1-12 von 20
Attraktive Investitionsmöglichkeit: Ausgezeichnetes Grundstück mit Panorama-Meerblick, 07589 Canyamel (Spanien), Wohngrundstück

Attraktive Investitionsmöglichkeit: Ausgezeichnetes Grundstück mit Panorama-Meerblick

07589 Canyamel (Spanien), Wohngrundstück
CCC-Ref.:
L-0065
Grund­stück ca.:
1.193 m²
Verfügbar ab:
Sofort
Kaufpreis:
250.000 EUR
Grundstück mit exklusivem Bauprojekt für eine Luxuriöse Neubauvilla, 07559 Port Verd (Spanien), Wohngrundstück

Grundstück mit exklusivem Bauprojekt für eine Luxuriöse Neubauvilla

07559 Port Verd (Spanien), Wohngrundstück
CCC-Ref.:
P-0075
Zimmer:
4
Grund­stück ca.:
542 m²
Verfügbar ab:
Sofort
Kaufpreis:
449.000 EUR
Urbanes Baugrundstück in Campos mit Baugenehmigung, 07630 Campos (Spanien), Grundstück

Urbanes Baugrundstück in Campos mit Baugenehmigung

07630 Campos (Spanien), Grundstück
CCC-Ref.:
D-0024-MD
Zimmer:
4
Grund­stück ca.:
308 m²
Verfügbar ab:
Nach Vereinbarung
Kaufpreis:
235.000 EUR
Grundstück zur Bebauung in Meeresnähe und sonniger Lage in beliebtem Küstenort, 07589 Cala Mesquida (Spanien), Wohngrundstück

Grundstück zur Bebauung in Meeresnähe und sonniger Lage in beliebtem Küstenort

07589 Cala Mesquida (Spanien), Wohngrundstück
CCC-Ref.:
A-0047
Grund­stück ca.:
620 m²
Verfügbar ab:
sofort
Kaufpreis:
295.000 EUR
INVESTMENT! Grundstück mit Panorama-Meerblick !, 07589 Canyamel (Spanien), Wohngrundstück

INVESTMENT! Grundstück mit Panorama-Meerblick !

07589 Canyamel (Spanien), Wohngrundstück
CCC-Ref.:
W-0069
Grund­stück ca.:
878 m²
Verfügbar ab:
sofort
Kaufpreis:
70.000 EUR
Investitionsobjekt: Grundstück in Hanglage mit Meerblick, 07589 Canyamel (Spanien), Wohngrundstück

Investitionsobjekt: Grundstück in Hanglage mit Meerblick

07589 Canyamel (Spanien), Wohngrundstück
CCC-Ref.:
A-0046
Grund­stück ca.:
875 m²
Verfügbar ab:
sofort
Kaufpreis:
170.000 EUR
Ebenerdiges Grundstück für Ihr freistehendes Haus oder zwei Doppelhaushälften, 07590 Cala Ratjada (Spanien), Wohngrundstück

Ebenerdiges Grundstück für Ihr freistehendes Haus oder zwei Doppelhaushälften

07590 Cala Ratjada (Spanien), Wohngrundstück
CCC-Ref.:
E-0042
Grund­stück ca.:
966 m²
Verfügbar ab:
sofort
Kaufpreis:
499.000 EUR
Investitionsobjekt: Grundstück in Hanglage mit Meerblick – projektierte Bauplanung vorhanden, 07589 Canyamel (Spanien), Wohngrundstück

Investitionsobjekt: Grundstück in Hanglage mit Meerblick – projektierte Bauplanung vorhanden

07589 Canyamel (Spanien), Wohngrundstück
CCC-Ref.:
H-0071
Grund­stück ca.:
1.568 m²
Verfügbar ab:
sofort
Kaufpreis:
389.000 EUR
Investitionsobjekt: Grundstück in ruhiger Lage – projektierte Bauplanung vorhanden, 07589 Canyamel (Spanien), Wohngrundstück

Investitionsobjekt: Grundstück in ruhiger Lage – projektierte Bauplanung vorhanden

07589 Canyamel (Spanien), Wohngrundstück
CCC-Ref.:
H-0082
Grund­stück ca.:
1.476 m²
Verfügbar ab:
sofort
Kaufpreis:
369.000 EUR
Bewaldetes Grundstück in Hanglage mit fantastischem Meerblick – Investitionsobjekt!, 07580 Canyamel (Spanien), Wohngrundstück

Bewaldetes Grundstück in Hanglage mit fantastischem Meerblick – Investitionsobjekt!

07580 Canyamel (Spanien), Wohngrundstück
CCC-Ref.:
C-0057
Grund­stück ca.:
683 m²
Verfügbar ab:
sofort
Kaufpreis:
181.000 EUR
Bauträger aufgepaßt: Urbane Baulücke -mit Altbestand- für ein Apartmenthaus (6 Wohnungen) oder Hotel, 07590 Cala Ratjada (Spanien), Wohngrundstück

Bauträger aufgepaßt: Urbane Baulücke -mit Altbestand- für ein Apartmenthaus (6 Wohnungen) oder Hotel

07590 Cala Ratjada (Spanien), Wohngrundstück
CCC-Ref.:
G-0041
Gesamtfläche ca.:
218,40 m²
Grund­stück ca.:
317 m²
Verfügbar ab:
nach Vereinbarung
Kaufpreis:
299.000 EUR
Wundervolles, bewaldetes Hanggrundstück mit Landschafts- und Teilmeerblick – Investitionsobjekt!, 07580 Canyamel (Spanien), Wohngrundstück

Wundervolles, bewaldetes Hanggrundstück mit Landschafts- und Teilmeerblick – Investitionsobjekt!

07580 Canyamel (Spanien), Wohngrundstück
CCC-Ref.:
C-0058
Grund­stück ca.:
643 m²
Verfügbar ab:
sofort
Kaufpreis:
157.000 EUR
Ergebnisse 1-12 von 20
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®

Immobilien auf Mallorca kaufen - Was ist zu beachten?

Die Nachfrage nach Immobilien auf Mallorca ist ungebrochen hoch. Daran hat auch Corona nichts geändert. Der Immobilienmarkt auf der Insel ist stabil und die Preise steigen tendenziell weiter an. Dies bedeutet, dass die Investition in eine Finca, ein Haus, eine Villa oder eine Wohnung auf Mallorca weiterhin lohnenswert ist. Falls auch Sie darüber nachdenken, Eigentümer auf der Lieblingsinsel der Deutschen zu werden, sollten Sie sich vorab allerdings gut informieren. Denn in Spanien läuft einiges anders ab als in Deutschland. Erfahren Sie hier mehr darüber, was beim Immobilienkauf auf Mallorca zu beachten ist und erhalten Sie darüber hinaus viele Tipps, wann und wo sich ein Kauf besonders lohnt und was Sie unbedingt bei Besichtigungen beachten sollten.

Was sind die besten Gründe für den Kauf einer Immobilie auf Mallorca?

Nicht umsonst ist Mallorca die beliebteste Ferieninsel der Deutschen im Ausland. Alleine ein Drittel aller Pauschalreisebuchungen für Inseln 2019 in Europa gingen auf das Konto dieser Baleareninsel. Dafür gibt es vielfältige Gründe, die gleichfalls für den Kauf einer Immobilie auf Mallorca ausschlaggebend sind.

Strände, Landschaft & Klima

Zahlreiche wunderschöne Strände, eine abwechslungsreiche Landschaft mit landwirtschaftlichen Flächen, Hügelland und Gebirge sowie das milde, mediterrane Klima machen einen Aufenthalt auf Mallorca zu einem gelungenen Erlebnis. Hier findet jeder seinen Traumstrand. Egal, ob Sie lange Sandstrände wie rund um Alcudia, Es Trenc und an der Playa de Palma bevorzugen oder malerische kleine Strandbuchten wie die Cala d´Or oder romantische Felsbuchten wie die Cala Estreta bei Cala Ratjada. Als Bergwanderer werden Sie vielleicht die Westküste mit den hohen Bergen bevorzugen, Ruhesuchende lieben dagegen besonders das Inselinnere mit weiten Feldern, den berühmten Windmühlen und den noch weitgehend authentischen Orten wie Santa Margalida, Sineu, Petra oder Sant Joan.

Falls Sie Naturerlebnis mit Strandurlaub kombinieren möchten, sind Sie im Norden und Osten der Insel besonders gut aufgehoben. Dort warten malerische kleine Orte, eine wunderschöne Landschaft und eine Vielzahl von Traumbuchten darauf, entdeckt zu werden. 

Das Klima auf Mallorca ist mediterran mit warmen, trockenen Sommern und milden Wintern. Schon ab Januar fängt langsam der Frühling an mit der berühmten Mandelblüte. Die Sommer sind warm und sonnig und bis in den November hinein kann noch im Meer gebadet werden, wobei es ab September hin und wieder regnen kann. Selbst im November und Dezember liegen die Tagestemperaturen noch im zweistelligen Bereich. Genießen Sie Mallorca daher zu jeder Jahreszeit.

„Der Aufenthalt auf der Insel und die Vermietung kann ganzjährig erfolgen, für die Wintermonate wird jedoch eine Immobilie mit Heizung empfohlen.“

Infrastruktur

Besonders wichtig für Immobilienbesitzer ist das Vorhandensein einer guten Infrastruktur und ein gutes Gefühl bezüglich Sicherheit. Mag es in einem kurzen Urlaub noch exotisch sein, wenn die Straßen ungeteert sind, der Strom gelegentlich ausfällt und WLAN mit schwachem Signal verfügbar ist, so stellen Besitzer von Immobilien, die ihre Anwesen längere Zeit selbst bewohnen oder vermieten möchten, doch wesentlich höhere Ansprüche. Mallorca ist ein Musterbeispiel für eine gut entwickelte Infrastruktur.

Der Tourismus begann hier früh, damit wurden früh Straßen, Elektrizität und der öffentliche Nahverkehr ausgebaut. Die Hauptstadt Palma de Mallorca hat sich darüber hinaus von einer recht überschaubaren Provinzstadt zu einem internationalen Hotspot mit mehr als 450.000 Einwohnern entwickelt und bietet Großstadtfeeling, Shopping- und Unterhaltungsmöglichkeiten das ganze Jahr über. 

Einige Touristenorte an den Küsten verfallen zwischen November und März in eine Art Winterschlaf, dann sind kaum Restaurants geöffnet. Die größeren Orte im Landesinneren und die Hauptstadt bieten jedoch ganzjährig genügend Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Arbeiten vor Ort, längere Aufenthalte und sogar eine Wohnsitzverlagerung sind daher kein Problem auf Mallorca. Es gibt auch eine gute Auswahl an deutschen und internationalen Schulen, gute deutsche Ärzte und viele weitere Dienstleistungsangebote in deutscher Sprache. Es wäre zwar empfehlenswert, langfristig die Landessprache Spanisch zu erlernen, für den Alltag entscheidend ist dies jedoch nicht. Mallorca ist inzwischen eine Insel der Zuwanderer, etwa 50% der Bevölkerung sind nicht dort geboren. Es gibt für die größten Zuwanderergruppen (Briten, Deutsche, Skandinavier) inzwischen zahlreiche Ärzte, Rechtsanwälte, Schulen und Dienstleister, die die jeweilige Sprache sprechen.

Für Kauf, Verkauf & Vermietung von Immobilien auf Mallorca stehen neben deutschsprachigen Immobilienagenturen auch deutschsprachige Rechtsanwälte und weitere Dienstleister zur Verfügung. Gerne organisieren wir alles für Sie!

Gute Erreichbarkeit

Der Internationale Flughafen von Mallorca in Palma ist der drittgrößte Flughafen Spaniens nach Madrid und Barcelona und bietet zahlreiche Flüge nach Deutschland und in allen wichtigen europäischen Destinationen an. Die Flugzeit von Deutschland aus beträgt ca. zwei Stunden. Die Insel ist damit gut und schnell erreichbar, was sicherlich dazu beigetragen hat, dass viele Menschen ihren Arbeitsplatz komplett nach Mallorca verlegt haben und nur zu Terminen und Meetings nach Deutschland oder in andere europäische Städte reisen. Das überall vorhandene, zuverlässige WLAN auf Mallorca macht es möglich.

Wertsteigerung der Immobilie

Die Preise für Immobilien auf Mallorca sind in den vergangenen Jahrzehnten stetig gestiegen, auch dann, als es im Rest von Spanien starke Einbrüche gab. Durchschnittlich betrug die Wertsteigerung zwischen 2006 und 2021 etwa 6%, wenn man nur die Jahre ab 2016 betrachtet, waren es sogar knapp 30% Steigerung. Die Corona Pandemie hat daran nichts geändert, hat aber dazu beigetragen, dass seit 2021 vermehrt Objekte mit eigenem Garten gefragt sind. Insgesamt zeigen sich unterschiedlich hohe Steigerungsraten in den einzelnen Regionen der Insel. Für alle gilt jedoch: Die Preise entwickeln sich tendenziell weiter nach oben. 

Wo sollte man eine Immobilie auf Mallorca kaufen?

Bevor Sie die ersten Besichtigungen starten, sollten Sie sich darüber klar werden, wo Sie auf der Insel wohnen möchten bzw. welche Anforderungen Ihr neuer Wohnsitz oder Ihre Ferienimmobilie erfüllen muss. Möchten Sie den Hauptwohnsitz der ganzen Familien nach Mallorca verlegen? Haben Sie schulpflichtige Kinder? Dann ist sicherlich die Lage der gewünschten Schulen wichtig. Sind Sie ein Großstadtmensch oder wollen Sie in der Nähe einer Stadt wohnen? Dann sind Wohnungen in der Hauptstadt oder Häuser im nahegelegenen Landesinneren eine Option. Lieben Sie authentische Orte & malerische Märkte und möchten Sie gerne unter Einheimischen wohnen? Dann gibt es eine Vielzahl von hübschen Dörfern und kleinen Städten, in denen schöne Dorfhäuser oder Wohnungen zur Verfügung stehen. Suchen Sie eine Immobilie mit Meerblick oder direkt am Strand? Dann wird vielleicht die Küste im Nordosten bei Cala Ratjada Ihre Traumregion sein. Lieben Sie lange Sandstrände? Dann wären Alcudia, Muro und Umgebung perfekt.

Lassen Sie sich unbedingt vorab umfassend beraten, bevor Sie Besichtigungen vereinbaren. Sonst haben Sie nachher zwar ein schönes Haus – aber in der vollkommen falschen Gegend.

Die gefragtesten Gegenden auf Mallorca

Die Briten lieben die Gegend um Magaluf, den sogenannten “englischen Ballermann” und die Region rund um Pollenca im Norden der Insel. Die Westküste mit Gebirge und Steilküsten eignet sich vor allem für Individualisten. Außer Puerto Soller gibt es hier keine größeren Badeorte. Der Südwesten der Insel ist schon längere Zeit sehr exklusiv und hochpreisig, Häuser in Port d´Andratx kosten leicht 5 Millionen oder mehr. Im Gegensatz dazu ist das Zentrum der Insel, wo sich vor allem Naturliebhaber und Ruhesuchende wohlfühlen, noch relativ preisgünstig. Sobald die Objekte näher an der Hauptstadt Palma de Mallorca liegen, wird es hier jedoch auch wesentlich teurer. Denn Wohnen in Palma und in der Umgebung ist äußerst beliebt. Die Immobilienpreise für Wohnungen in begehrten Gegenden der Stadt liegen häufig bei 6.000 Euro und mehr pro qm.

Die Geheimtipps für Immobilien auf Mallorca

Im Nordosten der Insel, rund um Cala Ratjada und Artà, sind die Immobilienpreise zwar ebenfalls in den letzten Jahren angestiegen, jedoch noch relativ moderat im Vergleich zu anderen Regionen. Hier haben sich im Laufe der Zeit besonders viele Deutsche niedergelassen und es gibt zahlreiche Ärzte & Dienstleister, die Deutsch sprechen. Rund um die malerischen Orte Arta und Capdepera und die beliebten Badeorte Cala Ratjada, Sa Coma und Porto Christo gibt es noch eine Vielzahl attraktiver Häuser, Fincas oder Wohnungen zur Auswahl. Das gleiche gilt für die Region nordwestlich von Cala Ratjada in Richtung Alcudia, zum Beispiel für das malerische Muro und die Colonia de Sant Pere.

Die niedrigsten Immobilienpreise der Insel gibt es statistisch gesehen in der Region rund um Petra, malerisch im Landesinneren südlich von Arta und nördlich der bekannten Perlenstadt Manacor gelegen. Hier können Sie noch authentische Dorfhäuser, Fincas oder sogar großzügige Grundstücke zum Bebauen auf dem Land zu Geheimtipp-Preisen entdecken. Idyllisch und ebenfalls noch ein Geheimtipp ist das malerisch gelegene Santa Margalida. Dieser hübsche kleine Ort liegt nicht weit von den Traumstränden der Playa de Muro und bietet Ruhe, Erholung und authentisches Dorfleben.

Beste Jahreszeit für den Kauf einer Immobilie auf Mallorca

Grundsätzlich scheinen Herbst und Winter die günstigste Zeit für den Kauf einer Immobilie auf Mallorca zu sein. Den Sommer möchten viele potentielle Verkäufer noch selbst auf der Insel verbringen oder noch Einnahmen aus Vermietung erzielen. Im Herbst wird dann die Veräußerung in Angriff genommen. Es gibt jedoch ganzjährig ausreichend Angebote und auch im Frühjahr und Sommer die Möglichkeit, eine Traumvilla zu finden.

Was sollte man bei der Auswahl einer Immobilie auf Mallorca beachten?

Der Kauf einer Immobilie auf Mallorca ist eine wichtige Lebensentscheidung. Daher sind eine gründliche Vorbereitung und Sorgfalt bei Besichtigung und Kaufabwicklung extrem wichtig. Wir haben deshalb für Sie alle notwendigen Kriterien zusammengestellt, die Ihnen bei Auswahl & Kaufentscheidung helfen können.

Was ist bei Besichtigung zu prüfen - inklusive Checklist

Wir haben für Sie eine Checkliste erstellt, die Ihnen als Hilfestellung bei der Besichtigung dienen und eine fundierte Entscheidung für oder gegen eine Immobilie unterstützen kann.

Jetzt herunterladen

Checkliste

Was überprüfen bei Besichtigung einer Immobilie auf Mallorca

Was sind die Voraussetzungen für den Kauf einer Immobilie auf Mallorca?

Ein Immobilienkauf auf Mallorca geht nicht ohne NIE-Nummer und Energiezertifikat. Nur unter bestimmten Bedingungen kann auf die “Cédula de habitabilidad” verzichtet werden. Hört sich kompliziert an? Ist es auch, wenn man keine Erfahrungen hat. Deshalb sollten Sie sich bei der Kaufabwicklung von einer kompetenten Immobilienagentur unterstützen lassen. Diese regelt alle Formalitäten für Sie.

Einen Überblick, welche Dinge zu beachten sind und wie der Kauf einer Immobilie auf Mallorca abläuft, finden Sie in dieser ausführlichen Checkliste.

Mallorca Immobilien
Newsletter

Immer auf dem neusten Stand

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie stets aktuelle Informationen zu neuen Immobilien auf Mallorca.

Jetzt kostenlose Erstberatung sichern

Sie träumen schon lange von einer Immobilie auf Mallorca?

Sprechen Sie mit uns über die Aktivitäten zur Realisierung Ihres Immobilienkaufs auf Mallorca.

Auch per WhatsApp auf dem Laufenden bleiben

Wir versenden unsere neusten Angebote immer direkt in unserer WhatsApp-Broadcast Gruppe. Tragen Sie sich jetzt ein und verpassen Sie kein Angebot mehr!