Wohnung mieten Mallorca

Wir machen Ihren Mallorca-Traum wahr

Sicher & bequem Ihre Traum-Immobilien auf Mallorca kaufen

Wohnung mieten auf Mallorca Objektübersicht

Luxuriöse Maisonette-Wohnung mit atemberaubendem Meerblick, 07559 Son Servera (Spanien), Dachgeschosswohnung

FERIENVERMIETUNGSLIZENZ

Ref.: K-0105, Son Servera

Luxuriöse Maisonette-Wohnung mit atemberaubendem Meerblick

1.095.000,00 €
Lichtdurchflutete Wohnung in der 1. Etage mit Balkon und moderner Ausstattung, 07590 Cala Ratjada (Spanien), Etagenwohnung

NEU

Ref.: S-0142, Cala Ratjada

Lichtdurchflutete Wohnung in der 1. Etage mit Balkon und moderner Ausstattung

349.000,00 €
Etagenwohnung mit Potenzial zur individuellen Gestaltung: 3 Schlafzimmer und Dachterrasse, 07590 Cala Ratjada (Spanien), Etagenwohnung

EXKLUSIV

Ref.: T-0042, Cala Ratjada

Etagenwohnung mit Potenzial zur individuellen Gestaltung: 3 Schlafzimmer und Dachterrasse

175.000,00 €
Fantastisches Penthouse mit 2 Schlafzimmern und Dachterrasse samt privatem Pool in Meernähe, 07590 Cala Ratjada (Spanien), Dachgeschosswohnung

EXKLUSIV

Ref.: C-0092, Cala Ratjada

Fantastisches Penthouse mit 2 Schlafzimmern und Dachterrasse samt privatem Pool in Meernähe

649.000,00 €
Charmante Wohnung in ruhiger Siedlung nahe Palma de Mallorca, 07609 Sa Torre (Spanien), Etagenwohnung

NEU

Ref.: G-0111, Sa Torre

Charmante Wohnung in ruhiger Siedlung nahe Palma de Mallorca

275.000,00 €
Penthouse-Oase mit 3 Schlafzimmern, Terrasse, Tiefgargagenstellplatz und Gemeinschaftspool, 07560 Sa Coma (Spanien), Dachgeschosswohnung

EXKLUSIV

Ref.: B-0170, Sa Coma

Penthouse-Oase mit 3 Schlafzimmern, Terrasse, Tiefgargagenstellplatz und Gemeinschaftspool

499.000,00 €
Erdgeschosswohnung mit großer Gartenfläche im Herzen von Cala Ratjada, 07590 Cala Ratjada (Spanien), Erdgeschosswohnung

Ref.: S-0135, Cala Ratjada

Erdgeschosswohnung mit großer Gartenfläche im Herzen von Cala Ratjada

375.000,00 €
Moderne Wohnung mit 3 SZ in Hafennähe, 07590 Cala Ratjada (Spanien), Etagenwohnung

Ref.: T-0032, Cala Ratjada

Moderne Wohnung mit 3 SZ in Hafennähe

275.000,00 €
Charmante Wohnung mit Smart-Home+Surround-Sound Anlage, modernisierten Bädern und Balkon, 07580 Capdepera (Spanien), Etagenwohnung

Ref.: M-0160, Capdepera

Charmante Wohnung mit Smart-Home+Surround-Sound Anlage, modernisierten Bädern und Balkon

299.000,00 €
Moderner Neubau: Penthouse mit Dachterrasse und gemeinschaftlichen Salzwasserpool, 07639 Sa Ràpita (Spanien), Dachgeschosswohnung

NEUBAU

Ref.: U-0012-B9-1C, Sa Ràpita

Moderner Neubau: Penthouse mit Dachterrasse und gemeinschaftlichen Salzwasserpool

648.000,00 €
Moderner Neubau: Penthouse mit Dachterrasse und gemeinschaftlichen Salzwasserpool, 07639 Sa Ràpita (Spanien), Dachgeschosswohnung

NEUBAU

Ref.: U-0012-B8-1C, Sa Ràpita

Moderner Neubau: Penthouse mit Dachterrasse und gemeinschaftlichen Salzwasserpool

648.000,00 €
Moderner Neubau: Eck-Penthouse mit Dachterrasse und gemeinschaftlichen Salzwasserpool, 07639 Sa Ràpita (Spanien), Dachgeschosswohnung

NEUBAU

Ref.: U-0012-B8-1A, Sa Ràpita

Moderner Neubau: Eck-Penthouse mit Dachterrasse und gemeinschaftlichen Salzwasserpool

750.000,00 €

Mehr anzeigen

Wohnung mieten Mallorca

Dort wohnen, wo andere ihre Ferien verbringen – klingt das nach Ihrem Lebenstraum? Schon seit Langem zieht es uns immer wieder für Auszeiten nach Mallorca. Nur ein paar Flugstunden entfernt können wir an goldenen Sandstränden spazieren gehen und in kristallklarem schwimmen, während malerische mallorquinische Ortschaften und das dynamische Treiben in Palma de Mallorca nur darauf warten, von uns erkundet zu werden. So ist es kein Wunder, dass sich immer mehr Menschen überlegen, ob sie nicht dauerhaft oder zumindest einige Monate pro Jahr auf der Baleareninsel residieren möchten. Wer nicht sofort Eigentum erwerben möchte, kann auch eine Wohnung auf Mallorca mieten. Wenn diese Überlegung auch für Sie reizvoll ist, finden Sie im Weiteren alles Wissenswerte, das Sie für Ihr neues Leben berücksichtigen müssen.

Das Wichtigste vorab in Kurzform

Gründe für die Miete einer Wohnung auf Mallorca

Die bei Deutschen so beliebte Insel Mallorca gewinnt immer mehr an Popularität. Dabei handelt es sich aber nicht mehr ausschließlich um reine Urlaubsreisen: Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, ihren Zweitwohnsitz oder gar ihren ständigen Lebensmittelpunkt auf der Baleareninsel einzurichten. Und das aus gutem Grund! Auf Mallorca eine Wohnung zu mieten, hat zahlreiche Pluspunkte:

Wenig Aufwand

Für diejenigen, die eine pflegeleichte Immobilienoption suchen, ist eine Wohnung auf Mallorca genau das Richtige. Schon bei der Ankunft können Sie sich entspannen. Zahlreiche Appartements befinden sich in Komplexen mit gemeinschaftlichen Pools und Gartenflächen. Wohnungen im Erdgeschoss bieten zudem oft private Gartenbereiche, während solche in oberen Stockwerken häufig über Balkone mit Blick auf das wunderschöne Meer verfügen. Im Unterschied zu einer Landvilla oder einem freistehenden Haus müssen Sie sich bei einer Mietwohnung auch nur selten um Gartenpflege und Poolbetreuung sorgen.

Gute Erreichbarkeit

Mit lediglich zwei Stunden Flugzeit von Deutschland entfernt, ist Mallorca schnell und einfach zu erreichen. Tägliche Flüge verbinden die Insel mit allen größeren deutschen Flughäfen. Dabei rangiert der Flughafen Palma de Mallorca unter den Top 25 der meistbesuchten Flughäfen in Europa.

Klima, Natur und Lifestyle

Erfreuen Sie sich an Mallorcas beeindruckender und vielseitiger Natur, die dank des mediterranen Klimas zu jeder Zeit im Jahr zur Geltung kommt. Genießen Sie sonnenverwöhnte Sommer und milde Winter entlang endloser Strände, die selbst im Herbst zum Baden im warmen Wasser einladen. Über 30 dieser Strände sind stolze Träger der Auszeichnung “Blaue Flagge”. Auch ein Bootstrip entlang der Insel ist immer ein Highlight. Und ebenso für Radenthusiasten bietet die Insel beeindruckende Routen, die entlang klarer Meeresküsten, durch dichte Wälder und atemberaubende Berglandschaften zu versteckten Buchten, historischen Schlössern und idyllischen Fischerdörfern führen. Ebenso die fröhliche Kultur und die Herzlichkeit der Einwohner Mallorcas wird Sie rasch in ihren Bann ziehen. Erkunden Sie die charmanten Dörfer und shoppen Sie in den belebten Einkaufsstraßen der größeren Städte, bevor Sie sich den kulinarischen Genüssen hingeben.

Leben und Arbeiten

Die moderne Infrastruktur Mallorcas lässt kaum Wünsche offen, seien es Highspeed-Internet, ein weit verzweigtes Straßennetz, ein effizientes Bussystem oder ein stabiles Stromnetz. Deshalb eignet sich die spanische Insel hervorragend zum Remote Arbeiten.

Und auch, wenn Sie mit Ihrer Familie in Erwägung ziehen, eine Wohnung auf Mallorca zu mieten, ist dies kein Problem: Erstklassige internationale Schulen, die in und um Palma liegen, bieten Lehrpläne auf Englisch, Deutsch und Französisch an und sorgen für mehrsprachige Bildungsmöglichkeiten der Kinder.

Was muss ich bei der Miete einer Wohnung auf Mallorca beachten?

Wer sich entschlossen hat, eine Wohnung auf Mallorca zu mieten, muss bestimmte Aspekte beachten, die sich auf der Insel vom Mieten in Deutschland unterscheiden. Dies fängt mit der Besichtigung an und endet bei der Kündigung. Doch keine Sorge: Bei CCC wird Mieten auf Mallorca leicht erklärt!

Besichtigung

Besichtigen Sie Mietimmobilien auf Mallorca immer nur bei Tageslicht und während eines Einzelbesuchs. Schauen Sie sich unbedingt alle Innenräume sowie Außenbereiche, einschließlich zusätzlicher Lagerplätze, Schuppen oder Garagen, genauestens an.

Besonderes Augenmerk gilt dem Gesamtzustand der Immobilie, insbesondere den Wänden, Fenstern und Fußböden. Falls die Immobilie möbliert ist, überprüfen Sie den Zustand jedes Möbelstücks.

Wenn Sie Mängel feststellen, sollten Sie diese umgehend ansprechen und klären, wie und wann diese vor Ihrem Einzug behoben werden. Nutzen Sie auch die Gelegenheit, um einen Rundgang in der Nähe des Mietobjekts zu unternehmen und einen Eindruck von der Nachbarschaft sowie den umliegenden Annehmlichkeiten zu gewinnen.

Wir von CCC Immobilien Mallorca begleiten Sie gerne bei jeder Besichtigung. Wir wissen genau, worauf zu achten ist und stellen damit sicher, dass Sie im Nachhinein keine bösen Überraschungen erwarten. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf! 

Mietvertrag​

Wollen Sie eine Wohnung auf Mallorca mieten, sollte der Mietvertrag stets schriftlich festgelegt sein und folgende zentrale Elemente umfassen:

Auch Aspekte wie Nutzungsbedingungen und zusätzliche Kosten für Gartenarbeit oder Poolbetreuung, Verteilung der Betriebskosten oder die Weitergabe von Gemeinschaftsgebühren sollten ausdrücklich angegeben werden.

Jährlich anfallende Kosten, wie Gebühren für Abfallentsorgung oder Grundsteuer, sollten ebenso im Mietvertrag aufgeführt sein. Darüber hinaus sollte klargestellt werden, ob das Mitbringen von Haustieren in der Immobilie erlaubt ist. Dieser Punkt muss ebenfalls im Vertrag festgehalten sein.

Ein lückenhafter Mietvertrag in Mallorca kann rechtliche Herausforderungen mit sich bringen. Wir bei CCC Real Estate sind gerne für Sie da, um Ihren Mietvertrag ordnungsgemäß nach dem spanischen Mietrecht zu erstellen. Dieses richtet sich nach dem Mietgesetz “Ley de arrendamientas urbanas” (LAU), mit dem unsere Immobilienprofis bestens vertraut sind. Bei uns bekommen Sie Ihren Vertrag zudem auf Ihrer Sprache: Spanisch, Deutsch und/oder Englisch!

Lassen Sie Ihren Mietvertrag jetzt unkompliziert, schnell und vor allem rechtssicher von unseren Experten von CCC Immobilien Mallorca erstellen! Melden Sie sich jetzt bei uns!

Mietdauer und Kündigung

Die Laufzeit des Mietvertrags kann flexibel zwischen Mieter und Vermieter festgelegt werden. Jedoch hat der Mieter das Privileg, dass eine automatische jährliche Verlängerung bis zu einer Gesamtlaufzeit von drei Jahren erfolgt. Nach dieser Drei-Jahres-Periode wird nicht mehr von einer Verlängerung, sondern von einer Neuverhandlung des Vertrags gesprochen. Hierbei können Bedingungen, wie z.B. der Mietpreis, angepasst werden. Falls keine spezifische Laufzeit im Vertrag festgehalten ist, wird automatisch von einer jährlichen Laufzeit ausgegangen, wobei beide Parteien verpflichtet sind, den Vertrag zumindest sechs Monate zu erfüllen.

Wenn Sie eine Wohnung auf Mallorca mieten, haben Sie erst nach dieser Sechs-Monats-Frist das Recht, den Mietvertrag jederzeit zu kündigen, wobei die festgelegte Kündigungsperiode beachtet werden muss. Gesetzlich ist eine Mindestkündigungsfrist von 30 Tagen vorgesehen. Allerdings kann im Mietvertrag bestimmt werden, dass der Mieter bei vorzeitiger Aufhebung des Vertrages dem Vermieter eine Entschädigung schuldet.

Der Vermieter hat nach dem ersten Mietjahr die Möglichkeit, dem Mieter aufgrund direkten Eigenbedarfs (hauptsächlich für Familienangehörige) zu kündigen. Dies muss er angemessen begründen und dem Mieter spätestens zwei Monate vor dem gewünschten Rücknahmezeitpunkt der Immobilie mitteilen.

Darüber hinaus können beide Seiten das Mietverhältnis ohne Einhaltung einer Frist kündigen, sofern bestimmte Bedingungen erfüllt sind, wie z.B. bei Nichtzahlung der Miete oder Kaution oder wenn der Vermieter notwendige Reparaturen ablehnt.

Reparaturen​

Es liegt in der Verantwortung des Vermieters, dafür zu sorgen, dass die Immobilie in einem bewohnbaren und funktionsfähigen Zustand bleibt. Er ist für wesentliche Instandsetzungen zuständig, die diesen Zustand sicherstellen.

Diese “Schönheitsreparaturen“, sprich kleinere Ausbesserungen, die sich durch die übliche Nutzung ergeben, gehen auf Kosten des Mieters. Wenn Sie eine Wohnung auf Mallorca mieten, ist es für Sie als Mieter wichtig, Kontrolle über die Ausgaben für diese kleineren Arbeiten zu behalten.

Endet der Mietvertrag, sind Sie als Mieter verpflichtet, die Immobilie in jenem Zustand zurückzugeben, in dem Sie sie zu Beginn des Mietverhältnisses vorgefunden haben, wobei normale Gebrauchsspuren zu berücksichtigen sind. Das Objekt sollte i.d.R. im besenreinen Zustand übergeben werden, ohne dass Malerarbeiten notwendig sind.

Mietreduktion​

Im Unterschied zum deutschen Rechtssystem kann der Mieter in Spanien nicht eigenmächtig die Miete reduzieren, wenn Mängel vom Vermieter nicht behoben werden. In einem solchen Fall könnte der Vermieter dem Mieter Vertragsverletzung vorwerfen und ihn aus der Wohnung verweisen. Jedoch kann ein Anspruch auf Schadenersatz gegen den Vermieter erhoben werden.

Wie hoch sind die Mieten auf Mallorca?

Mit welchen Preisen haben Sie zu rechnen, wenn Sie eine Wohnung auf Mallorca mieten wollen? Und wie sind die Nebenkosten geregelt?

Miete

Allgemein existieren keine rechtlichen Vorschriften zur Preisbestimmung, wenn man eine Wohnung auf Mallorca mieten will. Mietpreis und auch Mietzins werden üblicherweise nach Absprache zwischen den Vertragsparteien festgelegt. Seit dem Frühjahr 2015 beobachten wir auf Mallorca allerdings einen Aufwärtstrend der Immobilienpreise, sowohl für Kauf- als auch Mietobjekte. Schon im April des folgenden Jahres durchbrach der Quadratmetermietpreis die Schwelle von 10 Euro. Seit dem 1. Januar 2023 beläuft sich der Durchschnittspreis auf 13,8 €/m2, was einem Anstieg von 16,7 % gegenüber dem Jahresmittel 2022 (11,5 €/m2) entspricht. Dieser Betrag ist um 2,4 €/m2 höher im Vergleich zum spanischen Festland und übertrifft den der Kanarischen Inseln um 2 €/m2.

Dennoch sind in den Regionen Nordwesten, Mitte und Ost der Insel die Preisanstiege moderater. Es lässt sich unschwer erkennen, dass qualitativ hochwertige Mietobjekte auf der Insel immer begehrter werden. Wer hier eigenständig das geeignete Zuhause sucht, braucht oft Ausdauer, Einsatzbereitschaft und viel Geduld.

Doch mit dem passenden Experten an Ihrer Seite kann dieser Prozess wesentlich entspannter und auch schneller verlaufen! Als versierte Immobilienspezialisten identifizieren wir für Sie die Immobilie, die sowohl Ihrem Budget als auch Ihren individuellen Vorstellungen gerecht wird. Vertrauen Sie uns als Ihren kompetenten Partner!

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf! Wir kennen uns bestens auf Mallorca aus und sprechen Ihre Sprache!

Nebenkosten

Nebenkosten und Abgaben werden typischerweise vom Eigentümer festgesetzt und abgerechnet. Der Mieter ist normalerweise selbst für seinen eigenen Verbrauch von Gas, Wasser und Elektrizität verantwortlich. Zusätzlich könnten jährliche Kommunalabgaben wie die Abfallgebühr (tasas de basura e incineradora) und die spanische Immobiliensteuer (IBI-Impuesto sobre bienes inmuebles) anfallen.

In Wohnkomplexen sind oft Gemeinschaftskosten für die Wartung und möglicherweise auch für Annehmlichkeiten wie ein Schwimmbad oder die Pflege von Grünanlagen zu berücksichtigen. Manchmal sind diese auch direkt im Mietpreis enthalten.

Kosten wie das Hausgeld und die Grundsteuer übernimmt meistens der Vermieter. Teilweise sind auch diese im Mietpreis integriert.

Merken Sie sich: Wenn im Mietvertrag klar geregelt ist, welche Partei welche Kosten trägt, ist für ein angenehmes Mietverhältnis gesorgt. Falls Sie also eine Wohnung mieten wollen auf Mallorca, zögern Sie daher nicht, unsere Immobilienprofis zu konsultieren! Gerne setzen wir Ihren Mietvertrag auf oder prüfen ihn umfassend.

Kaution

In Spanien ist es wie in Deutschland gängige Praxis, dass der Mieter dem Vermieter eine Sicherheitsleistung in Höhe einer Monatsmiete zahlt, sobald der Mietvertrag unterzeichnet ist. Diese Kaution dient zur Sicherstellung der Mietverpflichtungen und als Deckung für eventuell auftretende Schäden. Weiterhin kann der Vermieter zusätzliche Sicherheiten einfordern.

Was darf es für ein Wohnungstyp sein?

In Spanien ist es wie in Deutschland gängige Praxis, dass der Mieter dem Vermieter eine Sicherheitsleistung in Höhe einer Monatsmiete zahlt, sobald der Mietvertrag unterzeichnet ist. Diese Kaution dient zur Sicherstellung der Mietverpflichtungen und als Deckung für eventuell auftretende Schäden. Weiterhin kann der Vermieter zusätzliche Sicherheiten einfordern.

Was darf es für ein Wohnungstyp sein?

Bevor Sie sich auf Wohnungssuche begeben und eine Wohnung auf Mallorca mieten, sollten Sie genau reflektieren, welche Wünsche und Anforderungen Sie an Ihr zukünftiges Domizil haben: Was sind Ihre Vorstellungen hinsichtlich der Wohnung? Welche Merkmale und welcher Designstil sprechen Sie an? Sind Sie auf der Suche nach einer möblierten oder unmöblierten Bleibe? Wünschen Sie sich Outdoor-Bereiche wie einen Garten, eine Terrasse, einen Balkon oder vielleicht sogar einen Swimmingpool? Welche Größe sollte die Immobilie und möglicherweise das dazugehörige Grundstück mindestens haben? Wie viele Zimmer, insbesondere Schlafzimmer und Bäder, sind für Sie von Bedeutung? Wollen Sie beispielsweise eine gemütliche 2-Zimmer-Wohnung auf Mallorca mieten? Oder benötigen Sie mehr Platz, um vielleicht auch Ihre ganze Familie unterzubringen?

Selbstverständlich müssen Sie aber auch stets Ihr Budget berücksichtigen: Welche Quadratmeterzahl und Ausstattung können Sie sich leisten? Reicht es vielleicht auch, eine 1-Zimmer-Wohnung auf Mallorca zu mieten? Benötigen Sie zwingend einen eigenen Pool oder können Sie auch mit einem Gemeinschaftspool leben?

Sind Sie sich über diese Punkte im Klaren, kann die Suche losgehen. Durchstöbern Sie hierzu gerne unsere breite Palette an Immobilienangeboten oder kontaktieren Sie uns für eine maßgeschneiderte Beratung. Gemeinsam finden wir ein Objekt, das Ihren Vorstellungen und Ihrem Preisrahmen entspricht. 

Wo eine Wohnung auf Mallorca mieten?

Wollen Sie Ihre Wohnung mieten im belebten Palma de Mallorca? Oder doch eher abgeschiedener wohnen und vielleicht eine Wohnung auf Mallorca am Meer mieten? Jede Region der Insel bietet ihre ganz eigenen Vorzüge. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und auch für jeden Geldbeutel! Denn je nach Ort gibt es verschiedene Preisklassen. Wir zeigen Ihnen, wo Sie auf Mallorca eine Wohnung billig mieten können und wodurch die jeweilige Region besticht: 

CCC Immobilien Mallorca berät Sie gerne bei der Auswahl, wo auf der Insel Sie Ihre Wohnung mieten sollten, damit all Ihre Anforderungen und Bedürfnisse erfüllt werden. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf!  

Eine Wohnung auf Mallorca mieten Langzeit

Sie möchten das Leben auf Ihrer Lieblingsinsel erst einmal kennenlernen, bevor Sie sich eventuell in einem zweiten Schritt für den Immobilienkauf entscheiden? Sie bauen gerade ein Haus um, wollen aber während der Bauphase in keinem Hotel wohnen? Sie wollen aus privaten oder beruflichen Gründen nur befristet auf der Insel leben und anschließend voraussichtlich wieder in Ihre Heimat zurückkehren? Dann bietet sich hier eine spezielle Mietform für Sie an: die sogenannte Langzeitmiete auf Mallorca.

Eine Wohnung zu mieten auf Mallorca mit einer Langzeitmiete bedeutet, dass Sie einen Mietvertrag mit einer befristeten Laufzeit von mindestens 12 Monaten unterschreiben. Der Vertrag wird dann – falls Sie nicht von Ihrem einseitigen Kündigungsrecht Gebrauch machen – automatisch jährlich verlängert. Dabei ist eine
maximale Mietdauer von bis zu fünf Jahren möglich.Sobald das Verlängerungsrecht abläuft, können die Vermieter den Mietvertrag endgültig beenden oder aber einen neuen Mietvertrag mit Ihnen abschließen, bei dem allerdings die Konditionen, beispielsweise der Mietzins, neu verhandelt werden können.

Übrigens: Neben der Möglichkeit, Wohnungen auf Mallorca zu mieten, können bei einer Langzeitmiete ebenso Häuser gemietetwerden, z.B. gehobene Villen mit Panoramablick aufs Meer oder typisch mallorquinische Fincas im Landesinneren.

Wohnung mieten auf Mallorca von privat – ist das sinnvoll?

Haben Sie Bekannte oder Verwandte auf Mallorca, die eine schöne Immobilie auf Mallorca besitzen und Ihnen diese zur Miete anbieten? Dann erscheint dieser Umstand zunächst einmal äußerst praktisch! Dennoch wäre es in diesem Fall ratsam, für einen rechtlich einwandfreien Vertragsabschluss die Hilfe eines Anwalts oder eines qualifizierten Immobilienberaters in Anspruch zu nehmen. Idealerweise sollte diese Unterstützung von deutsch sprechenden Experten kommen, die sich in den anspruchsvollen Formalitäten Mallorcas und im spanischen Mietgesetz hervorragend auskennen.

Wohnung mieten auf Mallorca mit professionellem Immobilienmakler

Unser Rat: Setzen Sie stets auf das Know-how von deutschen Immobilienfachleuten, wenn Sie eine Wohnung auf Mallorca mieten wollen! Denn diese können neben Spanisch – und im besten Fall auch Mallorquin – fließend Deutsch sprechen, wodurch Sie immer den gesamten Überblick über das Mietgeschehen behalten. Gerade im ausländischen Immobilienrecht kann es einige Fallstricke geben, die Sie als Laien nicht kennen können. Deutsche Immobilienmakler mit Sitz in Mallorca stehen Ihnen hier kompetent und zuverlässig zur Seite, damit Sie sicher und schnell zu Ihrer Traumwohnung gelangen.

Unser Team von CCC Real Estate hat dank jahrelanger Arbeit auf der Insel einen umfassenden Einblick in die vielfältigen und manchmal verwirrenden Formalitäten der Insel erlangt. Wir sind von Beginn an für Sie da: vom ersten Rundgang bis zum endgültigen Vertragsabschluss und noch weiter. Profitieren Sie auch von unserem weitreichenden Netzwerk, das von Anwälten über Notare bis hin zu Architekten und Finanz- sowie Versicherungsberatern reicht, um Sie in jeglichen Aspekten auf der Suche nach Ihrer neuen Mietimmobilie zu begleiten!

Fazit

Durch die mehrsprachige Unterstützung unseres Teams von CCC Real Estate können Sie schon bald Ihre Traumwohnung auf Mallorca mieten – egal ob als Feriendomizil, für Ihren Ruhestand oder als neuen dauerhaften Wohnsitz. Wir begleiten Sie erfahren und zuverlässig auf jedem Schritt zur Erfüllung Ihres Mallorca-Traums – von der ersten Besichtigung bis zum Notartermin und darüber hinaus! Hier geht es zum unverbindlichen & kostenlosen Erstkontakt.

Was sind die Vorteile einer Wohnung auf Mallorca?

Eine Wohnung auf Mallorca bietet sofortige Entspannung nach der Ankunft inmitten des malerischen Mittelmeerklimas. Viele Apartments befinden sich in Anlagen mit Gemeinschaftspools und gepflegten Gärten, wodurch der Pflegeaufwand reduziert wird. Die Insel bietet zudem eine moderne Lebens- und Arbeitsumgebung und beeindruckt mit atemberaubender Natur sowie dem einzigartigen, charmanten Flair Mallorcas.

Sie können von guten Freunden oder Verwandten eine Wohnung auf Mallorca mieten, sollten aber immer einen erfahrenen deutschen Immobilienmakler hinzuziehen, um eine sichere Vertragsabwicklung zu gewährleisten. Dieser spricht nicht nur Ihre Sprache, sondern steht Ihnen auch mit einem Netzwerk an Kontakten beiseite und kennt sich mit dem komplexen mallorquinischen Mietrecht aus.

Der durchschnittliche Mietpreis für Wohnungen beträgt 13,8€/m2. In Regionen wie dem Nordwesten, Osten und der zentralen Insel sind die Mieten am erschwinglichsten. Die Handhabung von Nebenkosten und Abgaben obliegt dem Vermieter. Normalerweise trägt der Mieter die Kosten für den persönlichen Verbrauch von Strom, Wasser und Gas sowie die Müllgebühren.

Langzeitmiete auf Mallorca bezieht sich auf einen zeitlich begrenzten Mietvertrag, der eine Grundlaufzeit von 12 Monaten hat und um bis zu fünf Jahre verlängert werden kann. Nach diesem Fünf-Jahres-Zeitraum besteht die Möglichkeit, einen neuen Vertrag auszuarbeiten. In diese Kategorie fallen sowohl Wohnungen als auch Fincas, Einzelhäuser und Luxusvillen.

Facebook
LinkedIn
Twitter